Naturseife mit Sahne und anderen Milchprodukten

Da einigen unklar ist, wie diverse Milchprodukte und Milch in selbst gemachten Seifen verarbeitet werden, möchte ich euch nach und nach über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. Ich werde demnächst ein komplettes Tutorial zum selber machen von Milchseifen im Kaltrührverfahren einstellen. Später folgt dann auch eine Anleitung über die Herstellung von Milchseifen mit Milchpulvern. Die einfachste Variante ist meiner Meinung nach die, das Milchprodukt am Ende des Herstellprozesses hinzuzugeben. Ihr geht dabei einfach folgendermaßen vor:

  • Die Naturseife wird nach bekannter Arbeitsweise hergestellt. Das Rezept ist dabei nebensächlich.
  • Der Seifenleim soll nun zum Andicken gebracht werden, Farben und Düfte können schon hinzugegeben werden.
  • Sobald die Seifenmasse das bekannte „Puddingstadium“ erreicht hat, solltet ihr das Milchprodukt eurer Wahl hinzugeben. Ihr könnt beispielsweise Milch, Sahne oder Mascarpone verwenden. Ich habe in diesem Fall nun Sahne eingerührt. Dabei wiege ich meist nicht ab, sondern schätze die Menge im Bezug auf die Packungsgröße und Inhalt 😉 Wenn ihr es ganz genau wissen möchtet, vielleicht auch um vergleichen zu können, könnt ihr natürlich auch abwiegen.
  • Das Milchprodukt muss nun nur noch sorgfältig verrührt werden. Je nach Menge kann es sein, das der Seifenleim wieder etwas fließfähiger wird. Rührt in diesem Fall einfach so lange, bis die Masse angedickt ist.
  • Das war es auch schon. Die Masse wird nun in die bereitsgestellten Formen gegossen. Es kann isoliert werden, jedoch bitte sparsam! Wenn ich meine dickwandingen Holzblockformen verwende, spare ich mir die Isolierung komplett. Das hat bisher immer sehr gut geklappt. Es ist übrigens völlig normal, dass bei Zugabe des Milchprodukts in den Seifenleim ein unangenehmer Ammonikageruch aufsteigt. Keine Sorge, in der späteren Seife riecht man das gar nicht mehr.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann bestell dir jetzt mein Buch "Seife selber machen" mit vielen Tipps und Tricks, neuen Rezepten, einer kompletten Übersicht der ätherischen Öle und vielem mehr. Das Buch gibt`s hier als E-Book für nur 9,95 Euro. Du kannst es rund um die Uhr herunterladen und sofort loslegen.
Dieser Beitrag wurde unter Grundstoffe und Zusätze, Hilfestellungen und Anleitungen, Naturseife, Tutorials abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Naturseife mit Sahne und anderen Milchprodukten

  1. Pingback: Milchseifen selber machen | Seife selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.