Ätherisches Lavendelöl

Lavendelöl, Lavandula angustifolia, wird durch Wasserdampfdestillation aus Lavendel gewonnen.
Wer die Lavendelfelder in Grasse kennt, der weiß wie wichtig dieses ätherische Öl aus den Lavendelblüten von “Lavandula angustifolia” — nicht nur für die Parfümherstellung ist. Der Profi unterscheidet dabei zwischen “Lavendel fein” und “Lavendel extra”, wobei “Lavendel extra” vom wilden Berglavendel stammt, der in 2000 Meter Höhe gedeiht.

Lavendelöl ist in Badezusätzen sowie Massageölen enthalten und hat eine beruhigende Wirkung auf den menschlichen Körper.

Der blumig, krautig und mild süße Duft des Lavendels hilft dem Körper Spannungen und Stress abzubauen und wird gerne gegen Schlafstörungen und Unruhe eingesetzt.

Ätherisches Lavendelöl wirkt auf die Haut regenerationsfördernd, entzündungshemmend und heilend, was es zu einem guten Öl zur Behandlung von Akne, Psoriasis und verschiedenen Geschwüren macht.

Ätherisches Lavendöl lässt sich mit fast allen Düften gut kombinieren.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann bestell dir jetzt mein Buch "Seife selber machen" mit vielen Tipps und Tricks, neuen Rezepten, einer kompletten Übersicht der ätherischen Öle und vielem mehr. Das Buch gibt`s hier als E-Book für nur 9,95 Euro. Du kannst es rund um die Uhr herunterladen und sofort loslegen.
Dieser Eintrag wurde in Ätherische Öle, Beschreibungen ätherischer Öle veröffentlicht und getagged mit , , , , . Speichere den Link ab.

7 Responses to Ätherisches Lavendelöl

  1. Pingback: Seifenrezept bei unreiner Haut | Seife selber machen

  2. Pingback: Die Aromatherapie in der Kosmetik und Raumbeduftung | Seife selber machen

  3. Pingback: Lavendel für Küche und Kosmetik | Seife selber machen

  4. Pingback: Badetee selber machen | Seife selber machen

  5. Pingback: Lavendel – beruhigend und heilsam | Natur-Schönheit

  6. Pingback: Seife selber machen, FAQ Teil 2 « Seife selber machen

  7. Pingback: Seifen für Hunde selber machen | Seife selber machen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>